Casino spielen – Internet gegen lokale Spielotheken

Das Spielen in Casinos ist beliebter denn je und hat für jeden User Reize. Neue Spiele – bessere Grafiken – die Branche wächst. Ein besonders beliebtes Spiel ist Totem Chief. Dieses Game kommt aus dem Hause Merkur und könnte in den kommenden Wochen und Monaten für eine Menge Furore sorgen.

Allgemein wächst der in Deutschland stammende Anteil an Menschen, der in Casinos spielt, seit Jahren. So spielen im deutschsprachigen Raum mittlerweile über 35 Prozent der Menschen in lokalen oder Internet Casinos.

Der Anteil von den online spielenden Usern liegt dabei deutlich über dem der lokalen. Woran das liegt und welche Vor- und Nachteile die beiden Arten mit sich bringen, dies werden wir in diesem Artikel näher erläutern.

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland in Spielotheken gehen, sinkt seit Jahren dramatisch. Primär liegt dies vor allen Dingen an der Tatsache, dass die Online Casinos im Aufschwung sind und ein deutlich verbessertes Angebot anbieten.

Das Spielen in Internet Casinos ist deutlich einfacher und bequemer

Es ist wie mit vielen Dingen im Leben – der digitale Wandel macht vorm Shopping genauso wenig Halt, wie vor dem Thema Spielotheken gegen Internet Casinos. Ähnlich wie beim Internet Shopping ist auch der Grund für das Spielen im Internet derselbe – es ist deutlich bequemer. Man muss sich nicht nur den Straßenverkehr kämpfen und ewig auf den Wunschautomaten warten. Wer in Online Casinos spielt, der kann ganz bequem vom Sofa aus, seine Lieblingsspiele entdecken und spielen. Online Casinos sind in der Regel rund um die Uhr offen und haben damit den Vorteil der Unabhängigkeit gegenüber lokalen Casinos.

Darüber hinaus spricht natürlich auch die nahezu unendlich fassende Spieleauswahl für die Internet Casinos.

 

Vorteil der lokalen Casinos – die Menschen

Es gibt natürlich, trotz der nicht von der zu Hand zu weisenden Vorteile, einige Aspekte, die für das Spielen in lokalen Casinos sprechen. Wer gerne unter Leuten ist und mit denen über das Lieblingsspiel kommunizieren möchte, der hat natürlich in „echten“ Casinos eine größere Motivation. Du hast noch Freunde aus dem Bekanntenkreis, die ebenfalls gerne spielen? Dann kannst du dich mit diesen in lokalen Casinos treffen und die Freude und das Vergnügen mit ihnen teilen. Es kann also durchaus reizvoll sein, den Samstagabend nicht auf dem Sofa zu verbringen, sondern sich Schick anzuziehen und sich in einem echten Casino zu vergnügen.

Online vs. Offline – Glücksspiel ist und bleibt ein zeitlicher Vertreib

Ganz gleich, ob Online oder Offline – das Spielen in Casinos soll nicht in einem Chaos, Ruin oder einem Desaster enden. Es soll viel mehr hin und wieder ein zeitlicher Vertreib sein. Spaß, Unterhaltung sollen der Antrieb zum Glücksspiel sein.

Bei all der Unterhaltung, dem Anreiz, überhaupt zu spielen, darfst du nicht nicht vergessen, dass Suchtgefahr immer ein Thema ist. Daher solltest du dich vor und während dem Spielen immer kontrollieren und schauen, ob es nur ein Zeitvertreib ist.

Ob du am Ende Online oder Offline spielst, diese Frage kannst du nur selbst beantworten. Die sachlichen Vorteile sprechen in der heutigen Zeit allerdings in jedem Fall für die Online Casinos im Internet.

Die stark wachsende Glücksspielindustrie indes hat seit Jahren den Spaß auf seiner Seite und daher ist es kaum verwunderlich, dass die Umsätze Jahr für Jahr steigen.